Arbeiten an Tonwerkunterführung laufen planmäßig – ab Mitte Juli soll Straßenbau starten

+

Es wird ordentlich gewerkelt und es geht voran: Die Arbeiten an der Kolbermoorer Tonwerkunterführung laufen planmäßig, sagt Bauamtsleiter Andreas Meixner auf Anfrage der OVB-Heimatzeitungen.

Derzeit wird an der Bodenplatte und den Wänden gearbeitet. Ab Mitte Juli soll dann südlich der Unterführung, die seit April gesperrt ist, der Straßenbau beginnen. In dieser Zeit wird unter anderem der Kreisverkehr entstehen. Ab diesem Zeitpunkt stehen Umleitungen an (wir berichteten). Die Arbeiten auf der Nordseite der Unterführung starten 2021 – losgehen soll es im Frühjahr. Ab diesem Zeitraum soll die Südseite über den neuen Kreisverkehr fertig sein, der ein einfaches Einfädeln ermöglichen soll. Startet diese Maßnahme, ist der Bereich nördlich der Unterführung komplett gesperrt.

Riediger

Kommentare