PER VIDEO

Aktiv-Kräfte mit der VHS stärken

Kolbermoor – „Machen Sie mit – bleiben Sie gesund.“ Unter diesem Motto sind ab dem heutigen Samstag unter www.vhs-kolbermoor.de Video-Aufnahmen freigeschaltet.

Einige der Kursleiter der Volkshochschule haben Übungssequenzen zu verschiedenen Themen zusammengestellt und laden zum Mitmachen ein. Die Abschnitte dauern etwa 15 bis 20 Minuten und haben verschiedene Schwerpunkte, je nach Interesse, Vorliebe oder Alter. Damit wollen die Kursleiter Anregungen zu eigener Aktivität geben, um der körperlichen und psychischen Steifheit, die sich dieser Tage vielerorts leicht einschleicht, zu begegnen.

Folgende Beiträge machen den Anfang: Dr. Berthold Suldinger gibt Tipps zur „Stärkung der Immunabwehr“. Simone Conen, Physiotherapeutin und Feldenkrais-Pädagogin, hat eine Reihe zur „Beweglichkeit und Stärkung von Brustkorb und Lunge“ zusammengestellt. Roswitha Pis reißt unter dem Motto „A bisserl was geht oiwei“ vor allem die Generation 60+ mit – ihre Übungen werden im Stehen und im Sitzen praktiziert. „Frühlingsgymnastik für Balkon und Garten“, bei der Junge und Junggebliebene den ganzen Körper durchbewegen, leitet Birgit Panovsky. Schwung bringt Claudia Mäder mit dem neuen Tanz-Workout „Rock the Billy“. Sie leitet auch eine weitere Kurz-Sequenz aus der Pilates-Methode an. Und weil Gesundheit nicht nur aus Bewegung, sondern auch aus Lebensfreude besteht, gibt Brita Halder einen Beitrag „Trau‘ Dich singen“. Weitere Videos folgen.

Kommentare