afa-Vortrag: „Gefahr von Rechts“

Kolbermoor – Welche Rolle spielen neuartige Formen wie die Hetze im Netz, symbolische Aktionen oder intellektuelle Präsenz?

Wie weit reicht das Spektrum rechten Handelns, von Populismus bis Terrorismus? Antworten geben Martin Becher, Geschäftsführer des Bayerischen Bündnisses für Toleranz, und Angelika Graf, Vorsitzende des Vereins „Gesicht zeigen –  Rosenheimer Bündnis gegen rechts“ beim afa-Vortrag Die Gefahr von rechts – größer, moderater, umfassender? am Dienstag, 11. Februar. Ursprünglich war der Vortrag am Freitag, 14. Februar. Beginn um 19.30 Uhr, evangelisches Gemeindehaus, Mitterharter Straße 3.

Kommentare