Acht kleine Igel durch den Winter gebracht

+

Wohlbehalten in die Natur entlassen konnte jetzt die Familie Fritz Brandl acht kleine Igel, die ihr Rauhaardackel Wasti vergangenen Herbst nach und nach aufgespürt hatte und die den Winter über im eigens eingerichteten Lager im Glashaus groß gezogen worden waren.

Teils schlafend, teils aktiv hatten sie großen Appetit und ließen sich das von den Brandls angerichtete Katzenfutter schmecken. Bestens aufgepäppelt, konnten die acht jungen Igel nun in die freie Natur umziehen - wobei sie Fritz Brandl extra nach Schlarbhofen gebracht hatte, wo sie nicht Gefahr laufen, von einem Auto überfahren zu werden.

Kommentare