STADTRAT

15000 Euro für Tischtennisabteilung

Kolbermoor – Einstimmig entschied das Gremium des Kolbermoorer Stadtrates in seiner öffentlichen Sitzung, die Bewilligung von 15 000 Euro an die Tischtennis-Abteilung des SV-DJK zu vergeben.

Die Tischtennisabteilung hatte in einem Schreiben die Weiterbewilligung des Sonderzuschusses in Höhe von je 15 000 Euro für die kommenden zwei Jahre beantragt. Mit diesem Zuschuss soll die Kinder- und Jugendarbeit so intensiv wie bisher gefördert werden. Der Fokus der Abteilung liege schließlich nach wie vor in der Jugendarbeit. Bürgermeister Peter Kloo (SPD) sagte in der Sitzung: „Sie leisten eine hervorragende Jugendarbeit.“ iw

Kommentare