Illegale Einreisen

Kiefersfelden – Die Bundespolizei hat bei Kiefersfelden mehrere Personen festgenommen.

Eine Amerikanerin und ein Österreicher stehen im Verdacht, Migranten über die Grenze gebracht zu haben. Die US-Amerikanerin (28) soll einem Nordafrikaner (29) bei dessen Versuch, auf der A93 illegal nach Deutschland zu gelangen, behilflich gewesen sein. Ihrem marokkanischen Begleiter wurde die Einreise verweigert. Auf der Staatsstraße zwischen Kufstein und Kiefersfelden stoppten die Bundespolizisten einen Fahrer (47) aus Österreich. Beifahrer war ein Mazedonier, der keine Genehmigung für den geplanten Deutschlandaufenthalt dabei hatte.

Kommentare