Die gute Nachricht

Bereits zum fünften Mal hat die „Aktion Aufwind“, ein Projekt der Sparkassenstiftungen Zukunft für die Stadt und den Landkreis Rosenheim, in diesem Jahr ihre Schulranzen-Aktion durchgeführt.

63 Schulranzen für bedürftige Kinder

63 Kinder aus der Region, die aus bedürftigen Familien stammen, wurden zum Schuljahresbeginn mit einem neuen Schulranzen beschenkt. Damit die Hilfe möglichst viele Bedürftige Kinder erreicht, arbeitet die „Aktion Aufwind“ eng mit den Tafeln in der Region und der Rosenheimer „Aktion für das Leben“ zusammen. Unser Bild zeigt Andrea Janshen von den Sparkassenstiftungen (links) und Christiane Freese, Leiterin des Kindergartens Löwenzahn in Rosenheim, bei der Verteilung von Schulranzen an Abc-Schützen. tt

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel