Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zum 50. Mal feierten die Münchner Meisterschulen am Ostbahnhof einen erfolgreichen Abschlussjahrgang

Zum 50. Mal feierten die Münchner Meisterschulen am Ostbahnhof einen erfolgreichen Abschlussjahrgang.

345 Schüler waren zur Meisterprüfung angetreten – 321 bestanden. 32 der Absolventen stammen aus dem Landkreis Rosenheim. Ihre Meisterprüfung erfolgreich absolviert haben (linkes Bild von links) Martin Stigloher, Oberaudorf (Elektrotechnik), Michael Hafer, Oberaudorf (Elektrotechnik), Markus Reif, Halfing (Elektrotechnik), Josef Leitner, Neubeuern (Elektrotechnik), Sebastian Artmann, Neubeuern, (Elektrotechnik), Michael Arimont, Neubeuern (Elektrotechnik), Michael Winkler, Rosenheim (Elektrotechnik), Georg Marchfelder, Samerberg (Elektrotechnik), Salih Kalemci, Pfaffenhofen (Elektrotechnik), Peter König, Halfing (Installateure und Heizungsbau), Michael Hanisch, Prutting (Installateure und Heizungsbau), Alexander Bauer, Riedering (Installateure und Heizungsbau), Wolfgang Sporer, Oberaudorf (Installateure und Heizungsbau), Christoph Schenkl, Rosenheim (Installateure und Heizungsbau), Johannes Berger, Raubling (Installateure und Heizungsbau). Auf dem rechten Bild sind folgende Absolventen zu sehen: (hinten von links) Franz Kreuz, Riedering (Feinwerktechnik), Bernhard Friedlhuber, Bad Aibling (Metallbau), Christoph Daxenberger, Halfing (Feinwerktechnik), Alexander Abinger, Eiselfing (Feinwerktechnik), Thomas Gruber, Griesstätt (Feinwerktechnik), Felix Stüer, Amerang (Feinwerktechnik), Stefan Wagner, Tuntenhausen (Landmaschinenmechanik), sowie (mittlere Reihe, von links) Korbinian Riedl, Rott (Metallbau), Florian Böck, Rohrdorf (Feinwerktechnik), Maximilian Schilling, Rosenheim (Feinwerktechnik), Christian Teply, Amerang (Landmaschinenmechanik), Tobias Widmann, Bruckmühl (Landmaschinenmechanik), Korbinian Frank, Babensham (Landmaschinenmechanik) und (vorne, von links): Jennifer Striecks, Großkarolinenfeld (Friseur), Maria Dräxl, Samerberg (Zahntechnik), Vanessa Velotta, Feldkirchen-Westerham (Friseur). re

Kommentare