Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Zwei Leichtverletzte

Traunstein - Leichte Verletzungen erlitten eine 48-jährige Surbergerin und ein 38-jähriger Traunsteiner bei einem Auffahrunfall am Mittwoch gegen 10 Uhr auf der Staatsstraße 2105.

Laut Polizei fuhr die 48-Jährige mit ihrem Pkw von Traunstein in Richtung Siegsdorf. Sie übersah, dass der ihr vorausfahrende Pkw nach Seiboldsdorf abbiegen wollte. Der 38-Jährige hatte mit seinem Pkw Renault auf der Staatsstraße aufgrund von Gegenverkehr anhalten müssen. Die Surbergerin fuhr "relativ ungebremst", so die Polizei, auf den Renault auf. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt mindestens 4000 Euro.

Kommentare