Zwei Autos mit Totalschaden in Seebruck

Seebruck – Am Samstagmittag wollte ein 87-jähriger Traunreuter von der Staatsstraße aus Richtung Thauershausen nach links auf die Staatsstraße in Richtung Chieming abbiegen.

Er übersah nach Polizeiangaben dabei einen von links kommenden Pkw, der von einem 76-jährigen Truchtlachinger gesteuert wurde und Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, aber an beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 5000 Euro.

Kommentare