"Brotkonzert" im Gemeindehaus

Zuerst viel Musik, dann Brot und Wein

Prien - Ein "Brotkonzert" soll das neue Gemeindehaus für einen Abend zum Klingen bringen. Der Name rührt daher, weil es nach der Musik ein gemütliches Beisammensein mit Brot und Wein gibt.

Am morgigen Samstag um 18 Uhr spielen die Isar Philharmonie München, Stephan Mishula (Saxofon) und Isabel Evers (Oboe) und der Leitung von Wolfram Graul in Kammerorchesterbesetzung Werke von Händel, Marcello und Mozart. Ab 20 Uhr soll das gesamte Gemeindezentrum mit Musik verschiedenster Art erfüllt werden. Dazu werden sich Musiker aus dem Orchester verschiedene Plätze im Haus suchen und dort Werke für Streicher, Fagott oder Saxofon aufführen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. re

Kommentare