Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gartler freuen sich über erfolgreichen Tag

Zehn Aussteller bieten auf Herbstmarkt in Rimsting regionale Erzeugnisse an

Christian Steinbichler (Zweiter von links) und Wolfgang Dettendorfer (Dritter von links) eröffnen den Rimstinger Herbstmarkt.
+
Christian Steinbichler (Zweiter von links) und Wolfgang Dettendorfer (Dritter von links) eröffnen den Rimstinger Herbstmarkt.

Der Obst- und Gartenbauverein Prien und Umgebung zieht eine positive Bilanz aus dem von ihm veranstalteten Herbstmarkt in Rimsting. Zehn Aussteller boten regionale Erzeugnisse an, die bei den zahlreichen Besuchern großes Interesse weckten.

Rimsting – Der Herbstmarkt des Obst- und Gartenbauvereines Prien und Umgebung war ein voller Erfolg. Am vergangenen Samstag standen auf dem Rimstinger Rathausvorplatz regionale und bäuerliche Erzeugnisse zum Verkauf.

Rund zehn Aussteller nehmen teil

Vorsitzender Christian Steinbichler und Wolfgang Dettendorfer, in Vertretung von Bürgermeister Andreas Fenzl, eröffneten den Herbstmarkt und freuten sich über die Besucher und das Wetterglück. „Saisonales Obst und bäuerliche Erzeugnisse sind gesund, liegen im Trend und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz“, so Steinbichler. Rund zehn Aussteller boten ihre regionalen Produkte zum Verkauf. Besonders beliebt neben Honig, Obstbränden, Most und weiteren Köstlichkeiten waren die Blumen und das Gemüse der Gärtnerei Stiftung Attl. Für die Verpflegung sorgte der Elternbeirat der Grundschule Rimsting sowie der Obst- und Gartenbauverein selbst.

Wastl-Bäuerin Maria Riepertinger kommt gerne als Ausstellerin auf den Rimstinger Herbstmarkt.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Suppe, Würstel, Kuchen und frisch gepresster Apfelsaft des Veranstalters fanden zahlreiche Abnehmer. Maria Riepertinger, die ihre Produkte vom Wastl-Hof anbot, äußerte sich sehr zufrieden mit dem Markt: „Der Rimstinger Apfelmarkt ist bekannt für seine gemütliche Atmosphäre und die netten Menschen. Dank der guten Organisation durch den Obst- und Gartenbauverein und der Gemeinde gestaltet er sich für Aussteller und Besucher sehr angenehm.“ re/MG

Mehr zum Thema

Kommentare