SWINGING PRIEN

Ein Wochenende Musik und gute Laune

Bei „Swinging Prien“verwandelt sich das Priener Zentrum jedes Jahr in eine große Partymeile – wenn das Wetter mitspielt. Archifv Berger
+
Bei „Swinging Prien“verwandelt sich das Priener Zentrum jedes Jahr in eine große Partymeile – wenn das Wetter mitspielt. Archifv Berger

Am Wochenende von Freitag, 1. Juli, bis Sonntag 3. Juli, ist unter freiem Himmel auf mehreren Bühnen bei der Neuauflage des Festivals „Swinging Prien“ Livemusik von zahlreichen Soul-, Funk-, Blues-, Acoustic-, Rock- und Jugendbands im Zentrum Priens zu hören. Dieses Jahr gibt es auf dem kostenlosen Open-Air-Musikfestival erstmals ein zusätzliches Angebot für Familien mit Kindern.

Prien – Am Freitag, 1. Juli, gibt es ein Eröffnungskonzert um 19.30 Uhr mit der Rhythm-‘n‘-Blues-Band „Blues4Use“ zusammen mit August Zirner und weiteren musikalischen Überraschungsgästen auf der Freibühne im kleinen Kurpark hinter dem Haus des Gastes (kleiner Kursaal). Kleine gegrillte Köstlichkeiten und eine Auswahl an Getränken sorgen für das leibliche Wohl.

Als Neuheit bei „Swinging Prien“ haben heuer am Samstag, 2. Juli, ab 12 Uhr die Nachwuchsbands „Basically“ und die Band der Kommunalen Realschule Gelegenheit, sich auf der Bühne am Marktplatz vor einem breiten Publikum zu präsentieren.

Um 15 Uhr geht es dann weiter auf verschiedenen Bühnen im Ortszentrum, mit renommierten Bands, darunter Pit Müller’s, Hot Stuff, Blues4Use, Kupfadache, Soulissimo, The Jiving Five, SwingINN Big Band, Spätzünder, Bairischer Rundfank, Tscheky & The Blues Kings und die Big Band der Musikschule Prien mit ihrem „Leader“ Tilo Heinrich.

Weitere Bühnen mit Bands laden in der Alten Rathausstraße, der Seestraße und in der Ramonpassage zum musikalischen Verweilen ein.

Erstmals gibt es dieses Jahr auch ein Kinderangebot: Im Bauwagen der Prien Marketing GmbH (PriMa), der „Priener Kinderoase“, können dort die kleinen Festivalbesucher am Samstag von 16 bis 19 Uhr einer spannenden Lesung „Susi und der Mondkönig“ lauschen.

Am Sonntag, 3. Juli, beginnt auf dem Marktplatz um 11 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit den „The Jiving Five“. Gemütlich geht es beim musikalischen Jazzfrühschoppen bis 13 Uhr weiter.

Am Sonntag Radkriterium

Um 13.15 Uhr startet das bekannte und gut besetzte Radkriterium mit diversen Fahrradrennen rund um den Marktplatz und als Höhepunkt einem sogenannten Dernyrennen. Veranstalter ist der Radfahrverein (RFV) Prien.

Die „Priener Wirte Elf“ sorgt an den beiden Tagen für das leibliche Wohl der Festivalbesucher mit bayerischen und kreolischen Köstlichkeiten.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt für das Eröffnungskonzert und das Musikfestival ist kostenlos. Das ausführliche Musikprogramm ist auf www.swinging-prien.de zu finden.Für die Besucher stehen rund um das Ortszentrum ausreichend Parkplätze zur Verfügung. re

Kommentare