Winterzug der Holzarbeiter

Siegsdorf – Einen „Historischen Winterzug“ – wie es ihn schon 2015 gab – veranstalten die Holzarbeiter und Rosserer an der Blaserhütte in Hammer/Hachau.

Am Samstag, 2. Februar, treffen sich Holzknechte und Gespanne um 10 Uhr an der Blaserhütte und ziehen dann gemeinsam zum höher gelegenen Ganterplatz, wo die Schlitten und Fuhrwerke von Hand beladen werden und dann das Holz ins Tal transportieren. Ankunft an der Blaserhütte gegen 12 Uhr. Nach einer kurzen Pause geht es noch einmal zum Ganterplatz zum Aufladen der zweiten Fuhren, die um 15 Uhr wieder an der Blaserhütte erwartet werden. In und rund um die Hütte bewirten die Heutauer Trachtler mit Brotzeit, Glühwein, Kaffee und Kuchen. Heuer ist der Anlass das Jubiläumsjahr 400 Jahre Saline Traunstein und 400 Jahre Soleleitung, deren existenzielle Grundlage die Lieferung von Brennmaterial durch die Holzarbeiter darstellte.

Kommentare