Westerntrail zur "Habadere-Town"

+

Ein verwegener Westerntrail führte durch die Raitener Prärie mit Lager bei der "Backranch" und zurück zur "Habadere-Town".

Die Prärielok und den Gefangenentransport endlich gefasster Gangster, gefolgt vom Totengräber mit Sarg und Geiern, begleiteten etliche Sheriffs, große und kleine Revolverhelden, Trapper und Fallensteller sowie friedliche Siedler mit Kutsche. Zum langen Marsch gehörte ein Lager mit Lunch bei der "Backranch" in Hinterraiten. Für die kleinen Indianer gab es neben dem Lager "Slacklines" zum Balancieren. Zurück in der "Habadere-Town", bärig hergerichtet von den "Haberern", mit Schießständen für junge Revolverhelden und typisch gestaltetem Saloon mit Sheriff's Office, ging es auf zu einem überlangen Fest der Raitener Western-Dorfgemeinschaft. Foto REichenbach

Kommentare