Weltgebetstag der Frauen im Pfarrheim

Seebruck – Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen beim Weltgebetstag am Freitag, 6. März, dafür, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.

So entstand in 130 Jahren die weltgrößte Basisbewegung christlicher Frauen. Der Weltgebetstag der Frauen wird auch in der Region begangen. So findet am Freitag im Pfarrheim Seebruck unter dem Motto „Steh auf und geh!“ eine Veranstaltung für Frauen und Interessierte statt. Beginn ist um 19 Uhr. Mit Gebeten, Liedern, Tänzen und Bildbeiträgen soll speziell auf die Situation der Frauen in Simbabwe aufmerksam gemacht werden. Im Anschluss daran gibt es vom Pfarrgemeinderat Speisen und Getränke, die teilweise aus dem Gastgeberland stammen.

Kommentare