Wasserrecht muss erneuert werden

Reit im Winkl – Den Auftrag für die Erstellung der Antragsunterlagen zur Erneuerung des Wasserrechts zum Zutagefördern von Grundwasser aus den Brunnen I bis III Weißgraben erhielt das Ingenieurbüro Aquasoli aus Siegsdorf.

Die gehobene wasserrechtliche Erlaubnis aus dem Jahr 2011 läuft Ende 2020 aus. Dies beschloss der Gemeinderat Reit im Winkl einstimmig.

Kommentare