Volkstanzkurs: Faschingsfreunde feierten am Rosenmontag in Hittenkirchen

+

Einen „griabigen Auf’d’Nacht“ mit den „Haberspitz-Musikanten“ hatte sich der Trachtenverein „Almarausch“ im Trachtenheim Hittenkirchen schon erwartet, nachdem im Schnitt 130 Jugendliche aus dem Chiemgau an den vier Übungsabenden beim Volkstanzkurs teilgenommen hatten.

Viele junge und ältere Liebhaber des Volkstanzes bevölkerten dann bis nach Mitternacht unter der Anleitung von Tanzmeister Florian Wörndl – maskiert – die Tanzfläche. Vorsitzender Christoph Kaufmann war sichtlich stol, und dankte seinem Stellvertreter Wörndl und seinen Helfern fürs Ausrichten. Teilnehmer überreichten dafür ein kleines Geschenk. Den „Haberspitz-Musikanten“ mit Stefan Dettl gingen die Musikstückerl nicht aus, was ihnen die Tanzpaare mit viel Applaus dankten. Berger

Kommentare