Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Gründungsmitglieder der Böllerabteilung zum 25-jährigen Bestehen vom Bezirk ausgezeichnet

Viele Ehrungen bei der Schützengesellschaft Schafwaschen-Rimsting

Christian Zangl, Lukas Wilfling, Dieter Motsch, Alexander Lohr, Leopoldine Feichtner, Marinus Deinhart, Peter Dennemarck und Leander Ursch (von links).
+
Christian Zangl, Lukas Wilfling, Dieter Motsch, Alexander Lohr, Leopoldine Feichtner, Marinus Deinhart, Peter Dennemarck und Leander Ursch (von links).

Lange Monate war es ruhig im Schießstand der Schützen. Nun aber ist das Vereinsleben nach dem Corona-Lockdown wieder erwacht. Das nutzte die Schützengesellschaft Schafwaschen-Rimsting auch gleich, um verdiente und treue Mitglieder zu ehren.

Rimsting – Bei seiner Versammlung im Schießstand Has‘n-Wirt führte die Schützengesellschaft Schafwaschen-Rimsting im Beisein von Bürgermeister Andreas Fenzl und von Gauschützenmeister Bernhard Brehmer eine Reihe von Ehrungen durch.

Für besondere Verdienste um den Verein sowie für langjährige Mitgliedschaften wurden Christian Zangl, Lukas Wilfling, Dieter Motsch, Alexander Lohr, Leopoldine Feichtner, Marinus Deinhart, Peter Dennemarck und Leander Ursch geehrt. Bezirksreferent Sebastian Hering zeichnete zum Anlass des 25-jährigen Bestehens der Böllerabteilung die Gründungsmitglieder der Böllerabteilung aus. Das waren Franz Giglinger, Herbert Frommwieser, Hans Werndl, Christian Zangl, Bernhard Brehmer, Franz Schleipfner, Michael Lohr, Markus Frommwieser, Sebastian Hering, Stefan Feichtner, Thomas Wende und Uwe Kueres.

Das könnte Sie auch interessieren: OVB-Themenseite Rimsting

Nach den Ehrungen folgten die Berichte zum Schießjahr. Diese fielen aufgrund des langen Lockdowns im Großen und Ganzen recht kurz aus.

Der Kassier vermeldete ein Plus in der Vereinskasse, das hauptsächlich in einer größeren Spende eines Vereinsmitgliedes begründet liegt. Die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie und übersichtliche Führung, die Versammlung entlastete einstimmig den Vorstand.

Die Wahlen ergaben, dass der bisherige Vorstand mit 1. Schützenmeister Uwe Kueres, 2.Schützenmeisterin Marina Giglinger, 3. Schützenmeister Edwin Wlfling, Kassier Bernhard Schmelz und Schriftführerin Ellen Schramm komplett im Amt bleibt.

Michael Maul ist neuer Jugendleiter

Im Ausschuss bleiben Sportleiterin Sabrina Giglinger, IT-Referent Joachim Frank, Damenleiterin Renate Giglinger, Fähnrich Leander Ursch und Beisitzerin Sandra Lederer. Neuer 1. Jugendleiter ist Michael Maul. Für das Amt der 2. Jugendleiterin konnte Katharina Lohr gewonnen werden. Neuer Zeugwart ist Andreas Obermaier und als neuer Beisitzer stellte sich Marinus Deinhart zur Verfügung. Kassenprüfer bleiben Christian Steinbichler und Michael Lohr.

Der 1. Schützenmeister stellte zum Schluss noch eine neue App vor, die die datenschutzgerechte Kommunikation und Terminkoordinierung im Verein verbessern soll. Diese App werde ab Oktober im Verein eingeführt.

Mehr zum Thema

Kommentare