Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Viele Besucher beim Ostermarkt

Viele Besucher lockte der zweitägige Oster- und Bauernmarkt nach Siegsdorf.

Knapp 30 Aussteller boten am Rathaus unter anderem kunstvoll bemalte Ostereier, Trachtenkleidung, Gestecke, Osterhasen und Osterschmuck an. Wer zwischendrin eine Pause brauchte, wurde von den Siegsdorfer Bäuerinnen mit Kaffee, Kuchen und frischem Schmalzgebäck verwöhnt. An anderen Ständen gab es auch Brotzeiten und Erfrischungsgetränke. Die Siegsdorfer Geschäftsleute hatten auch am Sonntagnachmittag ihre Türen geöffnet. Im Naturkunde- und Mammutmuseum konnte jedermann mit Ton oder Naturmaterialien basteln. Ein sehr beliebtes Fotomotiv war der Osterbrunnen vor dem Rathaus (unser Bild). Für die Kinder gab es einen Streichelzoo, Kinderschminken, Pony-Kutschenfahrten und die Schüler der achten Klassen der Mittelschule Siegsdorf bastelten mit den Kleineren. Wer Glück hatte, begegnete auch dem Osterhasen, der bunt bemalte Eier an die Kinder verteilte. Bauregger

Kommentare