Verwaltung öffnet langsam

Inzell – Die Gemeindeverwaltung ist ab Montag, 4.

Mai, für dringende Angelegenheiten wieder geöffnet. Ziel ist, die Leistungen der Verwaltung den Bürgern schrittweise wieder direkt zur Verfügung zu stellen. Nur die Leistungen, bei denen persönliche Kontakte tatsächlich unumgänglich sind, werden im direkten Kundenkontakt erbracht. Ansonsten sollen weiterhin das Telefon beziehungsweise E-Mail genutzt werden. Zugang zur Verwaltung hat nur, wer einen Mundschutz trägt, die derzeit geltenden Hygieneregeln befolgt und den Sicherheitsabstand im Wartebereich einhält.

Kommentare