Unterwössen: Zwei neue Jugendbeauftragte

Die Gemeinde Unterwössen hat zwei neue Jugendbeauftragte. In Abwesenheit sind in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Kathi Auer und Carolina Grander für diese ehrenamtliche Aufgabe einstimmig bestellt worden.

Unterwössen – Sie hatten zuvor ihre Bereitschaft erklärt. Bürgermeister Ludwig Entfellner dankte den bisherigen Jugendbeauftragten Adelheid Meirer und Micha Bauer für ihr Engagement. Nach den Worten des Gemeindechefs sollen die Jugendbeauftragten vor allem Ansprechpartner für die Jugendlichen sein. Im Bedarfsfall sollen sie deren Anliegen sammeln und an die Verantwortungsträger weitergeben. vd

Kommentare