Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Ausstellung in Marquartstein geöffnet

"Unsere Almen im Achental"

Die Ausstellung macht unter anderem auch auf die Rachelalm Grassau (unser Bild) aufmerksam.  Foto  Gruß
+
Die Ausstellung macht unter anderem auch auf die Rachelalm Grassau (unser Bild) aufmerksam. Foto Gruß

Marquartstein - Der Heimat- und Geschichtsverein Achental öffnet im neuen Jahr erneut seine Ausstellung "Unsere Almen im Achental". Am morgigen Sonntag von 14 bis 17 Uhr ist sie im ehemaligen Forsthaus Marquartstein (Bahnhofstraße 2) zu sehen.

Der Verein zeigt anhand von Fotos, Karten, Zeichnungen und Schautafeln, was alles zum Almwesen gehört: Entstehung und Geschichte der Almen, Besitzverhältnisse, Almrechte, Arten der Bewirtschaftung, Menschen auf der Alm, Bauformen der Almhütten, Almleben früher und heute.

Die Ausstellung ist als "Mit-mach-Projekt" konzipiert, das heißt Ergänzungen, Anregungen, Material und Erfahrungen, die die Besucher an den Verein herantragen, werden im Laufe der Zeit auch aufgenommen. Ziel ist eine umfassende Datenbank, die alles Wissenswerte über die Almen im Achental zusammenführt und zugänglich macht. re

Kommentare