+++ Eilmeldung +++

Nach schwerem Auffahrunfall auf A8: Neun Verletzte – davon einer schwer

Rückstau wohl noch bis in den Abend

Nach schwerem Auffahrunfall auf A8: Neun Verletzte – davon einer schwer

A8/Rosenheim – Am Sonntagvormittag (3. Juli) ist es auf der A8 München Richtung Salzburg zwischen …
Nach schwerem Auffahrunfall auf A8: Neun Verletzte – davon einer schwer
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unerlaubte Absperrschranke

Seebruck – Die Polizeiinspektion Trostberg sucht Zeugen für die Absperrschranke, die unerlaubt und von unbekannt in der Kurve bei der Abzweigung nach Pullach aufgestellt worden war.

Bereits in der Zeit zwischen Freitag, 31. Dezember, und Montag, 3. Januar, sei die in der Ludwig-Thoma-Straße errichtete Baustellenbeschilderung in Bezug auf die dortige Brückensperre durch eine bisher unbekannte Person unerlaubt ergänzt worden. Obwohl Mitarbeiter der Baustellenkontrolle diese mehrmals von der Fahrbahn entfernten, wurde sie laut Polizei kurz darauf wieder unerlaubt aufgestellt. Zwischenzeitlich befindet sich die Absperrschranke nicht mehr vor Ort und wurde demnach endgültig entfernt. Zeugen werden allerdings dennoch gebeten, sich unter Telefon 0 86 21/9 84 20 bei der Polizeiinspektion Trostberg zu melden.