Umgang mit Demenz

Prien - "Angst vor Demenz oder mit dem Umgang von Demenz? Was schafft Stärkung und Sicherheit im Alltag?" Das ist Fragestellung und Inhalt zugleich eines Vortrags im Rahmen des Seniorenprogramms am morgigen Freitag um 14.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.

Was tun, wenn Ehepartner, Vater oder Mutter die Erinnerungen abhanden kommen, ihre Orientierung in der Gegenwart sich langsam auflöst? Was kann hilfreich sein, wenn die alltägliche Vergesslichkeit mehr wird und die Prognose Demenz eine Familie ereilt. Petra Huber, systemisch-therapeutische Gerontoberaterin legt dar, dass Mut und Zuversicht, Selbstbestimmung und Selbstwert den Betroffenen trotzdem einen Platz im Leben finden lassen.

Kommentare