Überseer Senioren im Faschingsfieber

Ausgelassene Stimmung herrschte beim Überseer „Altenfasching“ im Hinterwirt.

Wie seit über 50 Jahren hatte die katholische Frauengemeinschaft mit Unterstützung der katholischen Pfarrgemeinde alle über 75 Jahre alten Überseer Bürger eingeladen. Mehr als 130 Senioren waren der Einladung zum bunten Faschingsprogramm mit Kaffee und Kuchen gefolgt. In humorvoller Art führte Marianne Jauernig, Vorsitzende des Feldwieser Trachtenvereins, mit lustigen Sprüchen und Geschichten durch den Nachmittag. So trug Bürgermeister Marc Nitschke witzige Anekdoten mit Lokalkolorit vor. Dekan Georg Lindl ging auf die alte Tradition von Hofnarren ein. Ein Höhepunkt war die „Zirkus-Tiershow“ von sieben Mitgliedern der Frauengemeinschaft. vom Dorp

Kommentare