Übersee sperrt Parkplätze am Ufer

Übersee. – Aufgrund des sonnigen Wochenendes und der beginnenden Osterferien machen der Reihe nach Gemeinden Parkplätze für Ausflugsziele dicht.

Nach den Wanderparkplätzen im Achental folgt nun das Chiemseeufer. Wie die Gemeinde Übersee mitteilte, sind ab sofort bis auf Weiteres alle öffentlichen Parkplätze im Bereich Chiemseeufer an der Julius-Exter-Promenade sowie an der Seestraße gesperrt. Die Sperrung gilt nach Angaben der Gemeinde ab sofort und bis auf Weiteres. So sollen größere Menschenansammlungen vermieden und die Ausbreitung des Coronavirus eingedämmt werden, erläuterte Bürgermeister Marc Nitschke. Dazu appelliert die Gemeinde Übersee dringend, von Ausflügen an den Chiemseestrand abzusehen.

Kommentare