+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Starkregen, Sturmböen und Hagel

DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim

Landkreis Rosenheim – Der DWD veröffentlichte am Sonntagabend (26. September) eine amtliche …
DWD warnt vor schwerem Gewitter in Teilen des Landkreises Rosenheim
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GEMEINDERAT STIMMT VERÄNDERUNGEN ZU

Übersee: Bauwerber soll Holzfassade anbringen

Veränderungen plant ein Bauwerber für sein Anwesen in der Moosener Straße 65. Der bestehende landwirtschaftliche Gebäudeteil soll als Werkstatt umgenutzt werden und südlich ein Anbau entstehen.

Übersee – Die Länge des Anbaus soll 17,3 und die Breite 11,8 Meter betragen. Alle Gemeinderäte stimmten dem Antrag in der jüngsten Bauausschusssitzung zu.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Hans Thullner (Die Grünen) machte seine Zustimmung davon abhängig, dass auf der Westseite des Gebäudes eine Holzfassade anzubringen ist. „Das würde die große Länge des Hauses optisch etwas auflockern.“

Kommentare