Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unfall auf der St2091 bei Trostberg

Motorrad kracht in Auto - Biker schwer verletzt, 40.000 Euro Sachschaden

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend (1. Juni) gegen 19.30 Uhr in der Nähe von Trostberg.
+
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend (1. Juni) gegen 19.30 Uhr in der Nähe von Trostberg.
  • Christina Eisenberger
    VonChristina Eisenberger
    schließen

Trostberg/Tacherting - Am Dienstagabend (1. Juni) kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der St2091. Ein Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Update, Mittwoch (2. Juni) 14.35 - Gesamtschaden von 40.000 Euro

Pressemitteilung im Wortlaut

Gegen 19:30 Uhr kam es dann zu einem weiteren Vorfall auf der Staatstraße 2091 bei Sprinzenberg. Eine 80-jährige Pkw-Fahrerin wollte von Sprinzenberg kommend nach links in die St 2091 einbiegen und übersah ebenso ein Kraftrad, das aus Richtung Trostberg unterwegs war. Der 44-jährigen Motorradfahrer wurde beim Zusammenstoß der Fahrzeuge am Bein verletzt und wurde daraufhin ins Klinikum nach Traunstein verbracht. Die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird auf 40.000 € geschätzt.

Pressemitteilung Polizei Trostberg

Erstmeldung - Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe Sprinzenberg

Am Montagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad auf der St2091 zwischen Deisenham und Emertsham auf Höhe Sprinzenberg. Dabei wollte nach ersten Informationen wohl eine ältere Frau mit ihrem Citroen vom Weiler Sprinzenberg aus kommend in die St2091 nach links Richtung Trostberg abbiegen. Hierbei übersah die Frau wohl einen Motorradfahrer, der mit seiner KTM in Richtung Mühldorf unterwegs war.

Schwerer Verkehrsunfall auf der St2091 bei Trostberg am 1. Juni

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend (1. Juni) gegen 19.30 Uhr in der Nähe von Trostberg.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend (1. Juni) gegen 19.30 Uhr in der Nähe von Trostberg.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend (1. Juni) gegen 19.30 Uhr in der Nähe von Trostberg.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagabend (1. Juni) gegen 19.30 Uhr in der Nähe von Trostberg.
Schwerer Verkehrsunfall auf der St2091 bei Trostberg am 1. Juni

Der Motorradfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte in die linke hintere Seite des Autos. Durch den Aufprall wurde er nach rechts geschleudert, schlitterte durch eine Wiese und prallte noch gegen einen Baum, ehe er zu Sturz kam und in der Wiese liegen blieb. Hierbei wurde der Fahrer des Motorrades schwer verletzt. Allem Anschein nach war aber noch ansprechbar.

Nach der Erstversorgung durch das Bayerische Rote Kreuz, welches mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen vor Ort war, wurde er ins Klinikum nach Traunstein eingeliefert. Die Frau blieb unverletzt. Die Feuerwehr aus Oberfeldkirchen war mit fünf Einsatzkräften und einem Fahrzeug zur Verkehrslenkung und Säuberung der Unfallstelle vor Ort. Während der Unfallaufnahme blieb die St2091 komplett gesperrt. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. 

*Weitere Infos folgen*

FDL/BeMi/ce

Mehr zum Thema

Kommentare