Traunstein: Malteser führen Lehrgänge durch

Der Erste-Hilfe-Grundlehrgang des Malteser Hilfsdienstes findet am Freitag, 7. August, von 14 bis 22 Uhr, mit Pausen statt.

Traunstein – Der nächste Termin ist Samstag, 22. August, von 8.30 und 16.45 Uhr. Ausgebildete Ersthelfer können sich ihr Können am Mittwoch, 8. Juli, von 8.30 bis 16.45 Uhr mit einem Erste-Hilfe- Training auffrischen lassen. Der Erste-Hilfe-Kurs findet im Malteser-Schulungszentrum statt und ist Voraussetzung für den Erwerb der Führerscheine aller Klassen. Er wird als Betriebshelfer-Lehrgang anerkannt und auch für die Ausbildung zum Übungsleiter. Vor allem lebensrettende Erstmaßnahmen bei Blutungen, Bewusstlosigkeit, Schock und Herz- und Kreislaufstillstand werden vermittelt. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Beim Betreten des Gebäudes herrscht Maskenpflicht. Anmeldung und weitere Informationen online auf www.malteser-kurse.de oder unter Telefon 08 61/98 66 0-0.

Kommentare