Traunstein

Ein oder mehrere Unbekannte haben nach Angaben der Polizei in der Nacht zum gestrigen Sonntag am Guntramshügel sowie in der Kammerer Straße in Traunstein zahlreiche Gullydeckel auf die Fahrbahn herausgehoben. Dieses Handeln erfüllt den Straftatbestand eines "Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr" und wird strafrechtlich verfolgt.

Die Tat birgt für Verkehrsteilnehmer nicht unerhebliche Gefahrenquellen und Verletzungsrisiken. Wer hat etwas gesehen? Wer weiß etwas? Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder etwas über den Vorgang wissen, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Traunstein, Telefon 0861/98730, zu wenden.

Das Erlebnis-Warmbad ist heute von 9 bis 20 Uhr geöffnet.

Das Spielzeug- und Stadtmuseum im Heimathaus am Stadtplatz 2 ist montags bis samstags von 10 bis 15, sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet (bis 4. Oktober).

Kommentare