Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Tolle Stimmung beim Pfarrverbandsball in Gollenshausen

+

Ein Höhepunkt im kurzen Fasching 2013 war der Faschingsball des Pfarrverbandes, der am Samstag beim Chiemseewirt in Gollenshausen über die Bühne ging. Pfarrer Peter Bergmaier rief und alle kamen - Jung wie Alt - aus den drei Pfarreien Breitbrunn, Eggstätt und Gollenshausen. Der Geistliche freute sich über das "volle Haus" und die tolle Stimmung. So trage doch die bereits zum fünften Mal durchgeführte Veranstaltung zur Festigung der Gemeinschaft im Pfarrverband bei, so der Pfarrer bei der Eröffnung.

Alle Besucher waren ideenreich und toll maskiert. Der Originalität waren keine Grenzen gesetzt. Selbst Bergmaier stand in der Kostümierung, als Baby verkleidet, dem nicht nach. Musikalisch für jeden etwas geboten wurde durch die Band "der oa, der anda und i" mit Musikern aus Grabenstätt und Umgebung. Die Tanzfläche war bis in die frühen Morgenstunden ständig besetzt. Eine tolle Schau mit Prinzenwalzer und Gardemarsch mit akrobatischen Einlagen bot die Faschingsgarde aus Aschau (Bild rechts). Verbandspfarrer Peter Bergmaier erhielt von Prinzessin Christine II. einen Orden verliehen - dabei musste er sogar knien (Bild links). Eine ganze Reihe von zünftigen Einlagen aus den Pfarreien heizte die Stimmung weiter an. So unter anderem die Pfarrei Gollenshausen als Ausrichter des Balles und die Landjugend Breitbrunn/Eggstätt. Fotos Thümmler

Kommentare