Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Thomas Deinzer stimmte für Maier

  • Tanja Weichold
    VonTanja Weichold
    schließen

Bernau – Etwas verwundert rieb sich Thomas Deinzer (SP) bei der Lektüre eines Berichts am Samstag die Augen, bei dem es um einen Gemeinderatsbeschluss über den neuen Stiftungsbeirat Günther Maier ging.

Da stand geschrieben, Deinzer habe dagegen gestimmt. Das war nicht so, Deinzer hob die Hand für Maier.tw

Kommentare