Telefondienst für Sucht-Betroffene

Ruhpolding – Die regelmäßigen Treffen für Suchtgefährdete und Betroffene im katholischen Pfarrzentrum Ruhpolding fallen momentan aus bekannten Gründen aus.

Trotzdem will der Kreuzbund für Ratsuchende da sein. Bei Fragen, Problemen und akuten Notsituationen im Zusammenhang mit dem Thema Sucht stehen die Mitarbeiter Menschen telefonisch zur Seite. Das Telefon steht auch Angehörigen zur Verfügung. Anni und Franz Knößl sind erreichbar unter der Telefonnummer 0 86 63/25 91.

Kommentare