Swing vom Feinsten bei Kaffee und Kuchen im Museum Klaushäusl

+

Einen beschwingten Nachmittag in der besonderen Atmosphäre des Museums "Salz und Moor" im Klaushäusl hat die "Achental Swing Band" unter der Leitung von Semir Jakic geboten.

Das begeisterte Publikum quittierte die zweistündige Musikdarbietung mit viel Applaus. Sängerin Margareta Zilker führte humorvoll durch das Programm der Band, die aus Hobby- und Berufsmusikern besteht. Die Zuhörer wurden entführt in die Hochzeiten des Swing der 1930er -Jahre, unter anderem mit Werken von Glenn Miller wie "In The Mood" und "Don‘t Sit Under The Apple Tree". Die schöne Stimme der Sängerin kam dann beim Bossa-Nova-Stück "Girl From Ipanema" von Antonio Carlos Jobim zum ersten Mal zu Gehör. Zudem überraschte sie mit ihren Interpretationen des Pop-Songs "A Night Like This" der niederländischen Sängerin Caro Emerald wie auch des Songklassikers "Summertime" von George Gershwin. Foto Eder

Mehr zum Thema

Kommentare