Straße demnächst wieder befahrbar

Prien – Die Alte Bernauer Straße ist nach Angaben aus dem Bauamt im Rathaus in den nächsten Tagen wieder frei befahrbar.

Der Umbau der Fußgängerbrücke, die parallel zur Fahrbahn verläuft, stehe unmittelbar vor dem Abschluss. Wie berichtet, wird die kleine Brücke über den Mühlbach in anderer Form erneuert, damit eine durchgehende Busspur für die Schulbusse der Freien Waldorfschule entsteht. Bisher ist deren Parkstreifen durch die Brücke unterbrochen. Die neuen Parkmöglichkeiten hat der Markt Prien geschaffen, damit die Schulbusse nicht mehr, wie früher, an der viel befahrenen Bernauer Straße auf die Schülerinnen und Schüler warten müssen. Wie aus dem Rathaus auf Anfrage weiter zu erfahren war, soll im Laufe der nächsten Woche auch die neue Fußgängerbrücke über den Mühlbach im Eichental freigegeben werden. Die alte Brücke war einsturzgefährdet und musste abgerissen werden. db

Kommentare