ZUM DRITTEN MAL „BEACH BAR“

„Strand“ mit Sand und Palmen

Ein Hauch von Karibik: Die „Beach Bar“ öffnet heuer erstmals am Donnerstag, 2. August. re

Wer in den Sommerferien nicht ans Meer gefahren ist, weil er keinen Urlaub bekommen hat oder ihn sich nicht leisten kann, muss in Prien nicht auf Strandgefühle verzichten. Am Donnerstag, 2. August, öffnet der Jugendrat zum dritten Mal im Wendelsteinpark eine „Beach Bar“.

Prien – „Größer. Länger. Besser.“ Nach diesen drei Kriterien hat sich die „Beach Bar“ des Priener Jugendrats seit ihrer „Erfindung“ vor gut zwei Jahren weiterentwickelt.

Angefangen 2016, damals nur als zehntägiges „Event“ auf der Fläche einer Eislaufbahn geplant, die die Gemeinde in einem Teilbereich des Wendelsteinparks für eisige Zeiten im Winter angelegt hatte, hat sich die „Beach Bar“ „zu einer Erfolgsgeschichte für das Priener Ortszentrum entwickelt“, freut sich Jugendratsvorsitzender Leon Duvinage kurz vor dem Start der dritten Strandsaison im Herzen Priens.

Von Donnerstag, 2. August, bis Samstag, 25. August, also mehr als drei Wochen lang, hauchen der Jugendrat und das Chalet Aschau im dritten Jahr in Folge dem Wendelsteinpark Strandgefühle ein. „Mitten im Ortszentrum können sich Einheimische und Urlauber, Junge und Ältere, beim Besuch unter Palmen, mit den Füßen im Sand, bei kühlen Getränken entspannen“, wirbt Duvinage.

Bei gutem Wetter hat der Priener Strand auch in diesem Jahr täglich von 17 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. „Nach den Erfolgen in den letzten Jahren war es uns wichtig, ein noch längeres Angebot zu schaffen, insbesondere da der August Urlaubszeit in Bayern ist und viele das sonst sehr kleine Zeitfenster der ,Beach Bar‘ verpasst hätten“, so der Vorsitzende des Priener Jugendrats.

Auch in diesem Jahr ist ein Rahmenprogramm geplant. Es werden verschiedene Priener Nachwuchs-DJs für Musik sorgen und „Lokalprominenz“ wird die Bar zeitweise übernehmen.

„Chiemsee Kaufmann“ stellt eine Minigolfbahn, „Beach cruiser“ und andere außergewöhnliche Fahrräder zum Testen zur Verfügung und verlost Gutscheine für Minigolf und „Stand-Up Paddling“.

„Wir wünschen uns, dass wieder viele Besucher aus allen Altersgruppen an die ,Beach Bar‘ kommen und den Priener Sommer genießen. Deshalb bieten wir den Priener Vereinen und Firmen erneut an, dass sie sich am Programm der ,Beach Bar‘ beteiligen können“, so die Jugendreferentin des Marktgemeinderats, Annette Resch.

Wer Interesse hat, kann sich unter leon@duvinage.de melden. re

Kommentare