Storchenpaar wird zum Malwettbewerb

Bernau – Erfreuliche Nachrichten aus Bernau. Seit Tagen beobachten aufmerksame Bürger ein fleißiges Storchenpaar beim Nestbau am alten Sportplatz neben dem Bernauer Rathaus.

Nun bleibt zu hoffen, dass sich die beiden Störche hier niederlassen und bald Nachwuchs bekommen. Um sich in Bernau noch heimischer zu fühlen, sollen die beiden Störche nun von Kindern bis einschließlich 13 Jahre gemalt werden und passende Namen, möglichst mit Bezug zu Bernau und dem Chiemsee, erhalten. Unter allen Kindern, die bis zum Freitag, 15. Mai, ein Bild der beiden Störche mit zwei Namensvorschlägen (weiblich und männlich) per Post oder E-Mail an die Tourist-Info Aschauer Straße 10, 83233 Bernau, oder tourismus@bernau-am-chiemsee.de schicken, verlost die Tourist-Info als Hauptgewinn eine große Schokoladenplatte der Schoko-Laden-Werkstatt Bernau mit einem Porträt des Storchenpaares sowie Eintrittskarten und Badetücher für das Familienbad „BernaMare“. jun

Kommentare