Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Sternsinger sammelten in Rimsting und Greimharting insgesamt über 6000 Euro

+

Die Sternsinger in der Pfarrei St.

Nikolaus Rimsting und in der Filialkirchengemeinde Greimharting zogen von Neujahr bis zum Dreikönigstag von Haus zu Haus. Unter dem Motto "Kinder sind stark" sammelten sie Spenden für das Missionswerk, die jetzt hauptsächlich in die Hilfe der Kinder in Kambodscha fließen. In Rimsting (Foto links) brachten 21 Mädchen und Buben in sechs Gruppen 4450 Euro zusammen. Im Gottesdienst am Dreikönigstag hat sie Kaplan Christoph Klingang feierlich zurückempfangen. In Greimharting (Foto rechts) sammelten 21 Kinder in fünf Gruppen im Dorf und den umliegenden Weilern. Sie waren lediglich für einen Tag ausgesandt worden und freuten sich am Ende über 1800 Euro an Spenden. Die Organisation in Rimsting hatte Christa Flori und in Greimharting Josefa Bauer übernommen. Fotos Thümmler

Kommentare