Sternsinger müssen zu Hause bleiben

Übersee. – Die Sternsinger, die jedes Jahr vor Dreikönig mit Stern, Weihrauch und Kreide durch Übersee und alle seine Ortsteile zogen und sangen, müssen zum Schutz vor der Weiterverbreitung des Covid-Virus heuer zu Hause bleiben.

Die Sternsinger und die Verantwortlichen in der katholischen Pfarrei St. Nikolaus bedauern diese notwendige Pause. Da aber ohne die Spendengelder der Sternsingeraktion viele Projekte für bedürftige Kinder in der ganzen Welt nicht weiter laufen können, bittet die Pfarrei gerade jetzt um Spenden auf folgendes Konto: Kath. Pfarrkirchenstiftung, DE 15 7116 0000 0001 8166 91.

Kommentare