Stehendes Fahrzeug übersehen

Traunstein – Ein Verkehrsunfall mit drei Beteiligten Pkw ereignete sich am Dienstag, kurz vor 17 Uhr, auf der Staatsstraße 2096 zwischen Grabenstätt und Chieming.

Ein Fahrzeug wollte nach links, in Richtung Hirschau abbiegen und musste aufgrund des Gegenverkehrs stehen bleiben. Das Fahrzeug hinter ihm übersah den stehenden Pkw und fuhr auf diesen auf. Dadurch wurde das vordere Fahrzeug auf die linke Spur geschoben, wodurch es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto kam. Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei Fahrzeugführer leicht verletzt. Durch umherliegende Fahrzeugteile musste die Staatsstraße gesperrt werden.

Kommentare