Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Stadel wirdwieder aufgebaut

Unterwössen. – Wie Bürgermeister Ludwig Entfellner in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates bekannt gab, haben sieben Ortsvereine die Gemeinde um Mithilfe für einen gemeinsamen Vereinsstadel als Lagerfläche gebeten.

Das Gremium zeigte Verständnis für eine Unterstützung. Die Vereinsstadel-Planung war konkret geworden durch die Spende eines geeigneten Stadels einer Firma aus Schleching. Allerdings sollte der Abbau des Stadels bis Samstag, 12. Juni, und der Wiederaufbau zeitnah erfolgen. Eine Unterstützung erbaten die sieben Ortsvereine in ihrem gemeinsamen Schreiben vor allem für die Baugenehmigung, ein mögliches Bauleitverfahren und einen erforderlichen Unterbau von etwa 30 000 Euro. In der Realisierung des schon lange gewünschten Vereinsstadels sah der Bürgermeister „eine gute Entwicklung, die wir nach Kräften unterstützen sollten.“vd

Mehr zum Thema

Kommentare