Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Volkshochschule bietet zahlreiche Kurse an - Englisch nach wie vor am beliebtesten

Sprachen auffrischen und neu lernen

Prien - In ihrem neuen Programmheft bietet die Volkshochschule zahlreiche Sprachkurse an. Nach wie vor am beliebtesten ist Englisch. Da man aber heutzutage schon in der Schule Englisch lernt, sind richtige Anfängerkurse gar nicht mehr so sehr gefragt. Dann gibt es aber viele, die ihr Englisch mehr oder weniger stark haben einrosten lassen. Deshalb hat die Volkshochschule etwas umgestellt: Sie veranstaltet zwar weiterhin Grundkurse, zielt damit aber in erster Linie auf Wiederholer. Hier kommt ein neues, interessantes Lehrwerk zum Einsatz, und es geht auch etwas zügiger voran. Wer wiederholt, kommt natürlich schneller voran als ein Erst-Lerner. Grundsätzlich sind aber alle VHS-Kursleiter darauf bedacht, dass sie ihre Teilnehmer nicht über- und unterfordern.

Mit dem von der VHS angebotenen Einstufungstest (siehe Kasten) können Wiederholer die für sie geeignete Kursstufe herausfinden.

Dann gibt es zahlreiche neue Angebote wie "Englisch für Tourismus, Hotel und Restaurant", "Englisch fürs Büro", "Active Business English" und "Let's talk Business - English for professionals" mit einer erfahrenen Kursleiterin.

In Französisch bietet die Volkshochschule ein sogenanntes VHS-Kolleg an. Damit will sie vor allem Leute ansprechen, die Französisch in der Schule gelernt, vieles aber vergessen haben. Auch hier kommt ein sehr modernes Lehrwerk, in Kombination mit einer erfahrenen Lehrerin, zum Einsatz. Es gibt aber auch Kurse auf dem Niveau A1, A2 und B1.

Italienisch ist nach wie vor nach Englisch die beliebteste Sprache. Hier gibt es einen Intensivkurs für erfahrene Lerner und dann noch zwei normale Anfängerkurse. Der eine findet vormittags, der andere abends statt. Fortgeschrittenenkurse gibt es auf verschiedenen Levels.

Sehr gut durchorganisiert ist Spanisch. Da gibt es Kurse auf allen Sprachniveaus - und fast ausschließlich bei Muttersprachlern. Spanisch ist die Weltsprache Nummer zwei. Wer die Superlearning-Methode schätzt, kann damit binnen eines Halbjahres an sechs ganzen Samstagen das Niveau A1 abschließen.

Bei den selteneren Sprachen werden in diesem Semester Grundkurse angeboten in Russisch, Japanisch, Chinesisch, Portugiesisch/Brasilianisch, Hocharabisch und Türkisch. Diese Kurse wurden von einigen Interessenten gewünscht und deshalb ins Angebot aufgenommen. Sie werden nicht in jedem Semester angeboten.

Auskünfte und Anmeldung im VHS-Büro, Telfon 08051/3430. re

Kommentare