Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Spitzensportler hält Vortrag

Ruhpolding - Die Veranstalter des Sportmedizin-Kurses in Ruhpolding geben den Bürgern die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu informieren: Am heutigen Freitag ist der ehemalige Olympiasieger, Weltmeister und Deutsche Meister im Rennrodeln, Alexander Resch, zu Gast.

In einem Vortrag referiert er über die medizinische Versorgung im Leistungssport und die Frage, wie wichtig der Arzt für die Sportler ist. Die Veranstaltung beginnt um 17.15 Uhr im Pfarrzentrum (Kirchberggasse 9). Der Eintritt ist frei. Der Sportmedizinkurs - er geht über drei Tage - ist eine jährliche Fortbildungsveranstaltung für Ärzte. Organisiert haben ihn die Orthopädie Harthausen, das Rücken-Zentrum Traunreut und die Schön-Klinik Harthausen.

Kommentare