Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


App hilft bei Koordinierung

Spendensammlung für die Ukraine in Marquartstein

„BayernFunk“ ist im App Store und Google Play Store kostenlos verfügbar. Die App unterstützt beim direkten Informationsaustausch.

Marquartstein – Die Hilfsbereitschaft zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge ist riesig. Das teilt Bürgermeister Andreas Scheck mit. Die Gemeinde Marquartstein und der Arbeitskreis Integration seien dankbar für die große Solidarität in und um Marquartstein.

Die Koordinierung stellt die ehrenamtlichen Helfer aber vor Herausforderungen. Die Gemeinde hat mit der kostenlosen App „BayernFunk“ eine Möglichkeit eingerichtet, mit der Hilfe angeboten, Gesuche eingestellt und Informationen auf direktem Weg ausgetauscht werden können. Durch die Nutzung dieser App versprechen sich Gemeinde und Helferkreis eine Erleichterung in der Aufgabe, die angebotenen Güter und Dienste bedarfsgerecht zu verteilen.

Weitere Artikel und Nachrichten aus dem Chiemgau finden Sie hier.

Die App steht für Android- und Apple-Geräte im Google Play Store beziehungsweise im App Store zur Verfügung. Für die Nutzung ist lediglich eine Registrierung mit E-Mail-Adresse notwendig. Weitere Informationen und Hilfestellungen gibt es www.marquartstein.de.re SH

Mehr zum Thema