AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Spende finanziert neuen Wagen mit

-
+
-

Mit einem Scheck in Höhe von 5000 Euro für einen Krankentransportwagen überraschte die „meine Volksbank Raiffeisenbank eG“ (VR Bank) das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Prien.

Lorenz Fischer, Bereitschaftsleiter der BRK Prien, bedankte sich für die Spende, die das ehrenamtliche Team unterstützt. Zur Scheckübergabe trafen sich (von links) Roland Seidl, Vorstandsmitglied der VR Bank, Regionaldirektor Christian Denk, die BRK-Vertreter Matthias Baumann-von-Kramer und Lorenz Fischer sowie Julia Kurfer, Hauptgeschäftsstellenleiterin der VR Bank. Berger

Kommentare