Special-Olympics-Sportler trainieren in Reit im Winkl

Gute Bedingungen fanden Teilnehmer der bevorstehenden Nationalen Winterspiele von Special Olympics Bayern in Berchtesgaden bei ihrem Trainingstag in Reit im Winkl vor.

Einige der Sportler aus Gunzenhausen, Bamberg und Traunreut hatten in diesem Winter noch keine Möglichkeit, auf Schnee zu trainieren. In kleinen Gruppen wurde mit viel Freude unter der Leitung von Karl Vogel, Betty Parzinger und Stefan Nothegger (Langlauf) sowie Stefan Mühlauer (Schneeschuh) Überholen, Abfahren und Zielspurt geübt. Die Sportler freuen sich auf viele Zuschauer und Anfeuerungsrufe an der Strecke bei den Wettkämpfen vom 2. bis 6. März in Berchtesgaden. Hauser

Kommentare