Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GEMEINDERAT ALEXANDER HERKNER LEGT VORSITZ NIEDER

SPD Bernau unter neuer Führung

Alexander Herkner, Lutz Könings und Hans-Christian Lindner (von links) mit ihren Ehrenurkunden.
+
Alexander Herkner, Lutz Könings und Hans-Christian Lindner (von links) mit ihren Ehrenurkunden.

Gemeinderat Alexander Herkner gab auf der Mitgliederversammlung der SPD vor kurzem bekannt, dass er sein Gemeinderatsmandat und die damit verbundenen Ämter aus persönlichen Gründen niederlegt und dies bereits schriftlich der Gemeinde mitgeteilt habe.

Bernau – Auch den Vorsitz des Ortsverbandes gab er aus der Hand. Im Vorstand kam es bei den Neuwahlen in der Versammlung zum Wechsel in der Führungsmannschaft. Zum neuen Vorsitzenden wurde der bisherige Zweite Vorsitzende Hans-Christian Lindner gewählt. Zweiter Vorsitzender ist Lutz Könings aus Aschau, der bei der Versammlung auch für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt werden konnte.

Schriftführer ist nun Georg Praßberger und als Beisitzer gehören Katrin Hofherr, Reinhold Maier und Karl Monz der neuen Vorstand an. Aus der bisherigen Mannschaft standen Vorsitzender Alexander Herkner, Kassier Martin Pollinger, Schriftführerin Anita Herkner sowie die Beisitzer Birgit Leutner und Sabrina Pollinger nicht mehr zur Verfügung.

In seiner letzten Mitgliederversammlung berichtete der scheidende Vorsitzende Herkner über das vergangene Jahr. Coronabedingt waren die monatlichen öffentlichen Diskussionen nicht möglich gewesen. Die Kommunalwahl im vergangenen Jahr habe zwar nicht das erhoffte Ergebnis gebracht, die SPD sei jedoch weiterhin mit zwei Gemeinderäten vertreten, neben Herkner ist dies Katrin Hofherr.

Vorsitz seit 2004 inne

Herkner, der seit dem Jahr 2004 Vorsitzender der SPD Bernau war, bedankte sich für die langjährige Unterstützung.

Neben Lutz Könings blicken weitere Mitglieder auf eine langjährige Zugehörigkeit zur SPD zurück. Seit 40 Jahren ist Birgit Leutner Mitglied und seit 25 Jahren Marianne Dick. Herkner bedankte sich für die Treue zur SPD und die damit verbundene Unterstützung der sozialdemokratischen Ziele.

Gemeinderätin Katrin Hofherr berichtete aus der Arbeit im Gemeinderat. Bei der Aussprache zu den Berichten kritisierte Herkner, dass die Sitzungen im Gemeinderat sehr lange dauern würden. Auch die Transparenz der öffentlichen Sitzungen mit Veröffentlichung der Protokolle auf der Gemeinde-Homepage müsse realisiert werden.re

Mehr zum Thema

Kommentare