Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Seniorenschwimmen findet immer mehr Anhänger

+

Das Seniorenschwimmen mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Bernauer Hallenbad BernaMare findet über die Gemeindegrenzen hinaus immer mehr Anhänger.

Auf Anregung der Leiterinnen Gisela Smaczny und Jutta Kokulinsky, um den Anforderungen für jedes Mal weit über 50 Teilnehmer gerecht zu werden und vernünftiges Seniorenschwimmen mit Aqua-Gymnastik anbieten zu können, hat die Gemeinde in Person von Bürgermeister Philipp Bernhofer und Seniorenbeauftragtem Franz Praßberger (im Hintergrund am Beckenrand von rechts) die Gruppe mit kurzen Schwimmnudeln ausgestattet, wie sie auch im medizinischen Bereich und zur Reha eingesetzt werden. re

Kommentare