Seniorenbund spendet 500 Euro an den Waldkindergarten

-
+
-

Ein unerwarteter Geldregen erreichte den kürzlich eröffneten Waldkindergarten „Glühwürmchen“ in der Laubau.

Weil der Ruhpoldinger Seniorenbund coronabedingt weitgehend auf die Treffen und Ausflüge verzichtet hat, entschloss sich der Vorstand, mit einer 500-Euro-Spende den Kindergarten zu unterstützen. Die Einrichtung ist für 16 Betreuungsplätze ausgelegt, darunter drei Integrativplätze. Die Gemeinde Ruhpolding ist Trägerin. Den Scheck nahm Bürgermeister Justus Pfeifer (rechts) in Empfang. Das Bild zeigt vom Seniorenbund die Kassierin Rosi Kloiber, den Zweiten Vorsitzenden Valentin Kloiber und den Vorsitzenden Ralph Kaufmann (von links). Schick

Kommentare